Bye-Bye Germany !!! :-)
Bye-Bye Germany !!! :-)



Bye-Bye Germany !!! :-)

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/esther-86

Gratis bloggen bei
myblog.de





und bald mal wieder at home..

halloechen! oder eher gesagt haaallooo?????

warscheinlich sieht sich de seite hier eh keiner mehr an - kein wunder! ist ja nicht gerade auf dem aktuellsten stand.. :-P also, die neusten news: bin ab dem 21. dezember wieder mal in deutschland und bleibe dann bis zum 05. januar. und.. wir haben endlich INTERNET im haus!juchhu!!!! das heisst ich kann demnaechst mein digitales fotoalbum verwalten! ihr duerft gespannt sein...

bis dann,

night-night and see u soon :-D

LG Esther

13.11.06 22:58


Back to my roots.. ;-D

Hey,

tja, wie man sieht klappts nicht so wirklich mit meinem blog. war ja ne tolle idee, aber ist irgendwie etwas zeit intensiver als ich gedacht hatte... oder eher gesagt; bin wohl einfach zu faul, um regelmäßig was zu schreiben..grins!

naja,so schlimm ist ja nicht, oder? mit den meißten leutchen stehe ich über email in kontakt und AUßERDEM bin ich gerade in DEUTSCHLAND!! Jawohl, richtig gehört..äh gelesen... bin seit samstag wieder in meiner heimat vorzufinden. und zwar bis nächsten montag - dann gehst wieder nach epsom. momentan haben die kids 1 woche herbstferien und ich kann auch mal etwas relaxen und family und friends besuchen..juhuu!! habe ich auch schon fleißig getan und am wochenende gehts dann (hoffentlich?) auf die piste und ordentlich feiern!!!

 freu mich riesig darauf alle wiederzusehn - auch die die gerade voll ins studentenleben durchstarten..

also, bye-bye & SEE U SOON !!!! LG Esther

24.10.06 20:02


SORRY!!!

Hey ihr alle,

tut mir echt leid, dass ihr hier immer noch den uralten eintrag habt, aber ich hab immer noch keinen pc im haus - der ist in irgendeiner umzugskiste verstaut - und muss dehalb immer in die buecherei von epsom, wo ich dann nur eine stunde zeit habe, um emails zu beantworten, usw.

also nur ein paar news, weil ich kaum zeit habe. habe am wochenende mal das "nightlife" von epsom und london getestet, deswegen bin ich jetzt auch total muede..gaehn... war super!!! ihr glaubt gar nicht, wieviel die englaender trinken.. am freitag war ich mit nem au pair aus estland (!) in epsom. es war eine echt normale sache, wenn die maedels kaum noch laufen konnten und die jungs sich im pub auf dem boden gerollt haben..auf jeden fall sehr witzig anzuschaun..grins! und am samstag war ich dann mit nem aupair, das auch aus deutschland kommt in london - covent garden und soho. einfach great!!! so viele jugendliche aus allen laendern der welt! bin momentan immer mit irgendeinem au pair unterwegs - entweder aus meinem sprachkurs oder durchs internet kennengelernt. da kommt keine langeweile auf! freu mich schon aufs naechste wochenende! dann vergisst man auch den stress den man durch die woche mit den kids hat, wenn die mal wieder ihre h.a. nicht machen oder das ganze haus auf den kopf stellen.. wenigstens bin ich da nicht alleine - den anderen aupairs gehts ja aehnlich!

gott sei dank haelt sich das wetter hier auch noch. wir haben immer so um die 25 grad und sonnenschein den ganzen tag. haette ich echt nicht erwartet! deswegen habe ich auch schon jede menge geld (mein erstes gehalt!) auf den kopf gehauen und war t-shirts usw. shoppen, weil ich gar nicht auf so gutes wetter eingestellt war..grins...gute entschuldigung,oder?!

soo..das wars auch schon wieder! habe nur noch 3 minuten an meinem guten alten buecherei. muss wieder los! hoffe ich kann demnaechst vom eigenen pc bericht erstatten!

LG an alle!!!!

Bye-bye, eure Esther

11.9.06 11:38


 

Hey an alle in "good-old germany".. ;-)!!!!

hatte ja versprochen euch mal ein paar news zu schicken und hier sind sie. das meiste habt ihr wohl schon von mir persoenlich gehoert (per sms oder email)...

habe mich mittlerweile sozusagen eingelebt und kenne mich einigermassen in der umgebung meines kleinen englischen staedtchens aus-dank dem aeltesten kind der familie, vanessa, mit der ich momentan jeden tag alleine unterwegs bin, da ihrer geschwister tom und annie fuer ne woche in deutschland bei ihrer oma sind. mein englisch ist noch nicht perfekt ;-) , aber ich kann mich verstaendigen und grundlegende sachen klaeren. irgendwie kann man ja auch nicht erwarten nach 1 woche auf einmal perfekt englisch reden zu koennen, vor allem auch, weil die kids noch oft deutsch mit mir reden und ich die sprachschule ja erst im september nach unserem umzug besuchen kann. dann gehts richtig los... mein kurs findet glaube ich dreimal die woche statt und wird ausserdem ergaenzt durch workshops in denen man verschieden sachen zusaetzlich machen kann, um sein englisch zu verbessern UND kontakte zu schliessen, zb. debattieren, theater, kunst-kurse, musik-kurse, usw....

ach ja, dass duerfte vor allem die sportlich aktiven leute unter euch interessieren, mit denen ich versucht habe regelmaessig mal ein bissl sport zu treiben...werde mich nach dem umzug im fitness-center anmelden, da sich wohl der rest der familie auch anmelden wird und es dann irgendwie guenstiger ist oder so.. momentan habe ich leider nicht so viel zeit fuer sport, obwohl man es fast schon als sport bezeichnen kann,wenn ich mit den kids durch die gegend rase. mit vanessa bin ich dann immer auf inline-skates unterwegs und zum frueh-schwimmen konnte ich sie auch mal ueberreden..so - soviel dazu.. falls es jmd. interessiert..

hatte ja schon erzaehlt, dass ich letztens schon mal in london war und nen bischen sight-seeing gemacht habe (themse, greenwhich,...). heute war ich mit vanessa mal alleine in london unterwegs.waren im kunstmuseum "tate modern"..irgendwie komisch, was die da alles als moderne kunst bezeichnen..naja..eigentlich wollten wir auch noch kurz zum skaten in den hyde park, aber dann hat es angefangen richtig stark zu regnen und wir sind nach hause gefahren. haben dann nur noch kurz vanessa's mum im buero besucht und mit ihr zu mittag gegessen. demnaechst werden wir nochmal camden markets, science museum, harrods und notting hill in angriff nehmen - falls sich das wetter haelt! gerade laesst sich naemlich die sonne mal wieder blicken..

morgen treffe ich mich eventuell mit einem anderen aupair aus der schweiz. sie heisst jil und ist 19 jahre alt und wohnt irgendwo in der city von london. mal schaun, wie das wird... hatte auch schon kontakt zu einem finnischen aupair aufgenommen, dass hier in der naehe wohnt, damit ich auch mal abends was unternehmen kann und wieder mal unter gleichaltrige komme..

ansonsten gehts mir hier ganz gut. die family ist echt nett und die kids zwar ein bissl verwoehnt, aber ansonsten sehr lieb.damit komme ich schon klar... wenn die schule hier wieder anfaengt - also so in 2 wochen wird das eh richtig easy werden, weil die kids um 8 zur schule gehn und erst um 16 uhr wieder zu hause sind. dann habe ich mehr zeit, um london kennenzulernen, sport zu treiben und mich unter andere leute zu begeben.. ;-) viel im haushalt helfen muss ich auch nicht. halt nur so das uebliche wie tisch decken, spuelmaschine ausraeumen, mal staubsaugen und so weiter. das laesst sich alles gut vormittags erledigen...

soo..ich glaube das wars dann erstmal. entschuldigt bitte alle rechtschreibfehler, aber die tastatur ist hier in bissl anders und ich hatte nicht viel zeit, um das hier zu schreiben!!!

hegdl,

eure Esther

 
28.2.05 17:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung